homepage homepage          
veranstaltungen info angebote museum bildung nachhaltigkeit naturschutz über uns sitemap kontakt info
dorfbach
Impressum

 
 
 
 

Expedition Dorfbach

   
 
Beim Projekt "Expedition Dorfbach" setzen sich Schulklassen mit dem Leben im und am Bach auseinander. Im Vordergrund steht dabei das Erlebnis am Gewässer und die Arbeit im Freien. Durch die Aktivitäten erleben die Schülerinnen und Schüler die Natur, erforschen den Lebensraum, seine Eigenschaften, seine Pflanzen und Tiere.  

Teilnehmende
4. bis 9. Klasse der Volksschule Aargau

Termin
Das Projekt wurde im März 2006 gestartet und läuft im Jahr 2007 weiter. Die Untersuchungen am Bach können generell das ganze Jahr durchgeführt werden. Besonders geeignet sind die Monate Juni und September.

Projekt
  • Die Klasse bestimmt mit den gefundenen Lebewesen die Gewässergüte. (Führt der Bach sauberes oder verschmutztes Wasser?)
  • Weiter untersuchen die Schülerinnen und Schülern den ökologischen Zustand des Bachlaufes. (Ist er naturnah oder verbaut?)
  • Daneben setzt die Lehrperson eigene Schwerpunkte: Bachputzete, Lehrpfad, Geschichten, Gestalten, Spiel, Bewegung,... Die Klassen präsentieren ihre Arbeiten im Internet.

Bach-Internet-Museum
Bäche gibt es in jeder Gemeinde. Der Lebensraum eines Bachabschnittes bietet ein erlebnisreiches Lernfeld und eignet sich für den fächerübergreifenden Unterricht. Die Vielfalt der Arten an Pflanzen und Tieren ist überschaubar und eignet sich für Bestimmungsübungen mit Schülerinnen und Schüler. Die Präsentation im Internet oder die Möglichkeit eines Besuches im Museum ergänzen die Aktivitäten im Freien.

Materialien
Unterrichtshilfe „Expedition Dorfbach“
Projektdossier
Aktionsmaterialien „Bachkiste“ und „Bachbag“
Medien zum Thema

Weiterbildung
Projekteinführung, Bachexkursion mit Workshop werden für das Schulteam auch als Kurs „Weiterbildung im Kollegium“ angeboten.

Beratung
Thomas Flory, Naturama Umweltbildung,
062 832 72 61, E-Mail
Andreas Rohner, (Internet-Koordination & Entwicklung) Naturama,
062 832 72 22, E-Mail

Unterstützt durch:

  • Departement Bau, Verkehr und Umwelt Aargau (BVU),
    Wasserbau, Boden und Landschaft
  • Naturama Umweltbildung
    im Auftrag des Departementes Bildung, Kultur und Sport Aargau (BKS)