Naturama - Geschichte - moderner Betrieb
Hintergrund
Veranstaltungen Informationen Über uns Angebote Museum Bildung Nachhaltigkeit Naturschutz ueberuns lage kontakt Information

...zum modernen Betrieb

1922 erhielt das ,Aargauische Museum für Natur- und Heimatkunde' ein eigenes Haus am Bahnhofplatz in Aarau. 1951/53 wurde das Museum baulich erweitert, doch verlor es in den folgenden Jahrzehnten allmählich an Bedeutung. Eine Sanierung der Gebäude und ein neues Betriebskonzept drängten sich auf.  
 
1998 vereinigten sich die ANG als bisherige Betreiberin des Museums, der Kanton Aargau und die Stadt Aarau zur Stiftung Naturama Aargau zur neuer Trägerschaft zusammen. Nach Abschluss der seit 1997 laufenden Planungs- und Bauarbeiten konnten Ende 2000 der Neubau fertiggestellt und im April 2002 die neue Ausstellung eröffnet werden.