Naturama - Events Sonderausstellung
Hintergrund
Veranstaltungen Informationen Über uns Angebote Museum Bildung Nachhaltigkeit Naturschutz ueberuns lage kontakt Information

Veranstaltungen rund ums Naturama

Sonderausstellung     Exkursionen Familienexkursionen Lehrpersonen Kinderclub Kurse Naturschutz Kurse Artenkenntnis Mittwochskaffee EventsVorträge Ang-Vorträge  
Sie sehen zurzeit alle Veranstaltungen die in einem Zusammenhang zur Sonderausstellung stehen
 
Monatsunterteilung
 April 2017
 
speziell Sonderausstellung 1147 Freitag, 28. April 2017, 19:00 Uhr, Naturama
Vernissage Sonderausstellung "Apfel"

Begrüssung: Peter Jann, Naturama Aargau
Apfel made in Mostindien: Hannes Geisser, Naturmuseum Thurgau
Der Helliker Totenapfel: Johannes Jenni, Pro Natura Aargau
Die Ausstellung im Naturama: Holger Frick, Naturama Aargau

Mit der musikalischen Interpretation " Wilhelm Tell" von Christoph Huber und dem Apéro mit Produkten aus dem Jurapark Aargau. Sie sind herzlich eingeladen!



 
Monatsunterteilung
 Mai 2017
 
speziell Sonderausstellung 1164 Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:30 - 21:00 Uhr, Naturama
Wenn der Gruniker den Gaumen kitzelt

Degustation alter Apfelsorten aus der Ernte 2016, die ProSpecieRara mit traditionellen Methoden überwintert hat. Die Experten Getrud Burger und Frits Brunner geben Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Apfels.


 
lehrer Sonderausstellung 1154 Mittwoch, 10. Mai 14:00-17:00, Naturama
Apfel Kurz-Kurs für Lehrpersonen

Einführung in die Sonderausstellung Apfel. Der Apfel ist ein besonderes Früchtchen. Mensch und Tier haben ihn zum Fressen gern. Er prägt die menschliche Kultur seit 5000 Jahren und ist ein wichtiger Wirtschaftszweig geworden. Die seltenen Streuobstwiesen sind ein wertvolles Ökosystem. Die Ausstellung zeigt Aspekte zu Kultur, Natur, Produktion und Konsum der zum Alltagsprodukt gewordenen Frucht. Durch den modularen Aufbau, die unterschiedlichen Vermittlungsmöglichkeiten und die vielfältigen Materialien eignet sie sich zum entdeckenden Lernen und für unterschiedlichste Unterrichtsvorhaben.



Weitere Informationen finden Sie hier

 
speziell Sonderausstellung 1166 Samstag, 20. und Sonntag, 21 Mai 2017, Aarau und Erlinsbach
Festival der Natur 2017 - der Artenvielfalt auf der Spur

Erleben Sie am Samstag die Vielfalt am Wochenmarkt in Aarau und kommen Sie am Sonntag mit auf Exkursion im Gebiet Gehren in Erlinsbach.


 
lehrer Sonderausstellung 1153 Mittwoch, 31. Mai, 14:00 - 17:00 Uhr, Leutwil
Wildbienen Kurz-Kurs für Lehrpersonen

Von friedlichen Langhörnern und fleissigen Baumeisterinnen: die Wildbienen Die meisten Wildbienen leben einzeln und nicht in grossen Staaten wie die Honigbiene. Die Bedeutung der Wildbienen für Mensch und Natur ist immens: Als Bestäuber sorgen sie für eine grosse Vielfalt von Wild- und Nutzpflanzen. Ohne sie blieben unsere Teller leer. Naturnahe Strukturen ums Schulhaus fördern einerseits die seltenen Insekten, andererseits bieten sie Raum für Schülerinnen und Schüler zum aktiven Beobachten und Forschen. Die friedfertigen Insekten sind vom Vorfrühling bis Spätherbst spannende Beobachtungsobjekte und eignen sich für einen lebendigen Unterricht.



Weitere Informationen finden Sie hier

 
Monatsunterteilung
 Juni 2017
 
speziell Sonderausstellung 1188 Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:30 - 19:30 Uhr
Afterwork Führung durch die Sonderausstellung Apfel

Vom Reichsapfel zum Küttiger Dachapfel spielen Äpfel eine wichtige Rolle in Kultur und Natur. Den Geheimnissen dieser Früchte auf der Spur, geht es mit Holger Frick durch die Apfelausstellung.


 
vortrag Sonderausstellung 1174 Dienstag, 13. Juni 2017, 19:30 - 21:00 Uhr, Mühlbergsaal
Podiumsdiskussion: Bald ausgesummt?

Sind Meldungen übers Bienensterben reine Angstmacherei oder wird das Summen tatsächlich leiser? Am Podium mit Vertretern aus Wissenschaft, Landwirtschaft und Bienenzucht werden die Ursachen und mögliche Folgen des Bienensterbens sowie die Umsetzbarkeit und Wirksamkeit der ergriffenen Massnahmen diskutiert.

Anschliessend Apéro



 
naturschutz Sonderausstellung 1142 Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:00 - 20:00 Uhr, Aarau
Bienen in der Stadt

Was Honig- und Wildbienen in der Stadt zum Summen bringt. Zum Mitsummen für jedermann/frau.



Weitere Informationen finden Sie hier

 
Monatsunterteilung
 August 2017
 
speziell Sonderausstellung 1189 Donnerstag, 17. August 2017, 18:30 - 19:30 Uhr
Afterwork Führung durch die Sonderausstellung Apfel

Vom Reichsapfel zum Küttiger Dachapfel spielen Äpfel eine wichtige Rolle in Kultur und Natur. Den Geheimnissen dieser Früchte auf der Spur, geht es mit Holger Frick durch die Apfelausstellung


 
Monatsunterteilung
 September 2017
 
speziell Sonderausstellung 1190 Sonntag, 17. September 2017, 11:00 - 12:00 Uhr
Lastminute Führung

Letzte Gelegenheit, in den sauren Apfel zu beissen und in der Sonderausstellung unter einem Apfelbaum zu liegen.


 
familienex Sonderausstellung 1145 Samstag, 30. September 2017, 13:30 - 16:30 Uhr, Unterentfelden
Mosten

Möchten Sie mit Ihren Kindern die Natur hautnah erleben? Streifzüge durch die Wildnis sind unvergessliche Abenteuer für Kinder und Erwachsene.



Weitere Informationen finden Sie hier

 
speziell Sonderausstellung 1165 Samstag, 30. September 2017, 14:00 - 16:00 Uhr, Leutwil
Ein Garten für wilde Bienen

Exkursion im Schaugarten von wildbee.ch in Leutwil. Deborah Millett führt durch das Paradies für wilde Bienen, den verkannten und bedrohten Bestäuberinnen. Freiwilliger Unkostenbeitrag. Anmeldung erwünscht. Treffpunkt: Boniswilerstrasse 4, 5727 Leutwil (Bushaltestelle "Zopf")


 
Monatsunterteilung
 Oktober 2017
 
lehrer Sonderausstellung 1157 Mittwoch, 25. Oktober 2017, 14:00  17:00 Uhr, Aarau
Bienen Kurz-Kurs für Lehrpersonen

Einführung in die Sonderausstellung Bienen. Etwa 600 Bienenarten leben in der Schweiz. Honigbienen und Hummeln sind bekannt. Doch Mauerbienen, Maskenbienen oder Langhornbienen? Die Ausstellung zeigt die Wunderwelt der Wild- und Honigbienen und erklärt, warum manch eine nur auf eine einzige Blüte fliegt. Die Lebensweise der Einzelgängerinnen und der staatenbildenden Bienen wird gezeigt, und warum der Mensch die Honigbiene als einziges Insekt zum Haustier wählte. Die modularen Vermittlungsideen und Materialien des entdeckenden Lernens sind für unterschiedliche Unterrichtsvorhaben einsetzbar.



Weitere Informationen finden Sie hier

 
Monatsunterteilung
 November 2017
 
speziell Sonderausstellung 1168 Sonntag, 19. November 2017, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Bienen-Parcours am Familiensonntag

Was machen Bienen eigentlich im Winter? Ein Parcours durch die Wunderwelt der Bienen für die ganze Familie. Mitmachen jederzeit möglich. Keine Anmeldung. Museumseintritt.


 
Monatsunterteilung
 Januar 2018
 
speziell Sonderausstellung 1169 Sonntag, 14. Januar 2018, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Bienen-Parcours am Familiensonntag

Was machen Bienen eigentlich im Winter? Ein Parcours durch die Wunderwelt der Bienen für die ganze Familie. Mitmachen jederzeit möglich. Keine Anmeldung. Museumseintritt.


 
Monatsunterteilung
 Februar 2018
 
vortrag Sonderausstellung 1170 Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:30 - 21:00 Uhr, Naturama
Orchideenpracht auf Balkon und Dach

Orchideen locken trickreich Bienen an. Welche Tricks Fachleute anwenden, damit Orchideen auf Balkonen und Dächern gedeihen, verraten Rafael Schneider von der ZHAW und Martin Bolliger vom Naturama Aargau.
Eintritt: Fr. 15.-
Die Ausstellung "Bienen" ist ab 18:30 Uhr für das Publikum geöffnet.