Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute geschlossen.

Podium

Openair-Film und Podium zu «Das Wunder von Mals - Der Agrarlobby Widerstand leisten»

Openair-Film und Podium zu «Das Wunder von Mals - Der Agrarlobby Widerstand leisten»

Donnerstag, 13. August 2020 | 19:30 - 22:00

Naturama-Dachterrasse; bei schlechtem Wetter im Mühlbergsaal

Erwachsene und Jugendliche

Erwachsene: CHF 10
Menschen bis 18 Jahre: CHF 7

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig.

Ab 19:00 Uhr ist auf der Naturama-Terrasse unsere Freiluft-Bar geöffnet.

19:30 Uhr: Podiumsdiskussion

Pestizide stehen in der Kritik, die Natur und unser Trinkwasser zu schädigen. Wir wollen es genauer wissen. Unter der Leitung von Maja Briner (Aargauer Zeitung), diskutieren Alexandra Gavilano (Greenpeace), Carla Hoinkes (PublicEye), Anna Bozzi (scienceindustries) und Regina Ammann (Syngenta) über Pestizide und ihre Rolle in der Schweiz und weltweit. Dabei geht es auch um die Frage, wie die Landwirtschaft der Zukunft aussehen könnte.

Ca. 21:00 Uhr: Film «Das Wunder von Mals - Der Agrarlobby Widerstand leisten»

Mals im italienischen Obervinschgau soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden. Doch die Südtiroler Apfellobby bekämpft das kleine widerspenstigen Dorf mit allen verfügbaren Mitteln. Ein ungleicher Kampf beginnt, indem die Menschen in Mals über sich hinauswachsen werden.

Alexander Schiebel; D 2018, 84 Minuten


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem WWF Aargau, Greenpeace Aargau, Amnesty Baden und Public Eye Aargau.

Anmeldung

Unser Corona-Schutzkonzept sieht vor, dass sich alle Teilnehmenden separat anmelden müssen, damit wir bei Bedarf auf deren Angaben zurückgreifen und sie kontaktieren können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.