Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute geschlossen.

Naturförderkurs

Unkrautbekämpfung ohne Gift

Unkrautbekämpfung ohne Gift

Mittwoch, 5. Mai 2021 | 13:30 - 15:30

Oftringen

Gemeinderats- oder Kommissionsmitglieder, Mitarbeitende in Werkhof, Forst, Facility-Management oder Gartenbau, Mitglieder von Natur- und Vogelschutzvereinen, Gartenbesitzerinnen, interessierte Privatpersonen

CHF 20

Der Anmeldeschluss für diesen Event ist am 28. April 2021.

Freie Plätze: 18

Auf öffentlichen Wegen und Plätzen sowie in Privatgärten werden trotz Verbot noch immer viele Giftstoffe eingesetzt. Wir zeigen, dass es auch ohne Gift geht und diskutieren die gängigsten Probleme mit Unkräutern. Ausserdem stellen wir Methoden zur Toleranzsteigerung von Unkräutern vor sowie Möglichkeiten zur giftfreien Bekämpfung. Im Kurs sind Maschinenvorführungen integriert.

Etwa eine Woche vor dem Anlass erhalten die angemeldeten Personen eine E-Mail mit allen nötigen Informationen wie beispielsweise dem genauen Treffpunkt.

Parallelkurs: Wem das Datum vom 5. Mai nicht geht, kann am Parallelkurs am Donnerstag 29. April 2021 in Muri teilnehmen, den wir für den Naturschutzverein Muri und Umgebung (NAMU) durchführen.

Die Kurskosten werden zu einem grossen Teil von der Abteilung Landschaft und Gewässer des Kantons Aargau übernommen.

Anmeldung

Unser Corona-Schutzkonzept sieht vor, dass sich alle Teilnehmenden separat anmelden müssen, damit wir bei Bedarf auf deren Angaben zurückgreifen und sie kontaktieren können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.