Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute geschlossen.

Handbuch Biodiversität in Gemeinden

Ob im Siedlungsraum, im Wald, an Gewässern oder sonst wo auf dem Gemeindegebiet: überall kann etwas für die Natur getan werden. Die Gründe, dies zu tun, sind vielfältig und reichen von ästhetischen Aspekten, dem Ermöglichen von Naturerlebnissen und der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, bis zur Förderung der Biodiversität.

Das vom Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau herausgegebene «Handbuch Biodiversität in Gemeinden» dient Gemeinden und allen in der Gemeinde aktiven Personen dazu, Projekte zur Naturförderung anzugehen, zu realisieren und umzusetzen.

 

Handbuch Biodiversität in Gemeinden

Das «Handbuch Biodiversität in Gemeinden» ist eine Neuentwicklung des in die Jahre gekommenen Ordners «Natur in der Gemeinde».  Im Auftrag des Kantons Aargau erarbeitet das Naturama zusammen mit der Organisation PUSCH das neue Handbuch. 

 

Kontakt

Stéphanie Vuichard
Projektleiterin Naturförderung