Naturama - Filmfestival
Hintergrund
Veranstaltungen Informationen Über uns Angebote Museum Bildung Nachhaltigkeit Naturschutz ueberuns lage kontakt Information

Zwei Filmtage für die ganze Familie
Samstag 16. und Sonntag 17. Januar 2016

Von Bärenkindern und Wanderfalken

Wir freuen uns, Ihnen die besten Natur–, Tier– und Umweltfilme des letzten Jahres in Aarau zu präsentieren. Filme erzählen mit eindrücklichen Bildern Geschichten über die Natur und die Beziehung zwischen Mensch und Natur. Filme vermitteln ökologische Zusammenhänge, spannender und emotionaler als jedes Fachbuch und machen wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich.

In Anwesenheit von Ralph Thoms, dem Festivalleiter von NaturVision, zeigen wir neben vielen anderen auch preisgekrönte Filme des letztjährigen Festivals.

Den aktuellen Flyer mit dem Programm finden Sie hier!

Infos zum NaturVision Filmfestival in Ludwigsburg: www.natur-vision.de

Filmtage
Wochenende 16./17. Januar 2016
Eintritt: Erw. Fr. 20.–, Kinder bis 16 J. Fr. 7.– / Tag
für alle Filme inkl. Museumseintritt
Mitglieder Gönnerverein gratis
Infos: 062 832 72 00 / www.naturama.ch
Keine Platzreservationen möglich  

Themenabend
Samstag, 16.1.2016 19.30 – 21.00 Uhr, Mühlbergsaal

Spinnenliebe
Männchen müssen tolle Tänzer sein, um die Weibchen zu beeindrucken. Und Weibchen spucken ihren Liebhabern auf die Köpfe, um zu testen, ob es der Richtige ist. Sowohl Wissenschaftler wie auch Filmregisseure nehmen Spinnen vor die Linse. Dr. Holger Frick, Leiter Ausstellungen und Sammlung des Naturama Aargau und Spinnenforscher, zeigt Faszination und Ekel mit packenden Filmausschnitten.
Festival–Pass oder Museumseintritt, Barbetrieb
Veranstaltung Rahmenprogramm Sonderausstellung: hier

Vorpremière für Schulklassen
Freitag, 15.1.2016

Klassen, die mit www.expedio.ch arbeiten, laden wir am Freitag, 15. Januar 2016 anlässlich der Vorpremière zum Filmfestival gratis ins Naturama ein (inklusive Eintritt/Zugfahrt).
Ein attraktives Programm erwartet die Schülerinnen und Schüler:
Film "Donau Lebensader Europas", Ausstellungsbesuch und individuelle Auenexkursion.
Lehrpersonen bewerben sich 15.12.2015 um einen Platz für ihre Schulklasse bei umweltbildung@naturama.ch.