Naturama - alle Veranstaltungen
Hintergrund
Veranstaltungen Informationen Über uns Angebote Museum Bildung Nachhaltigkeit Naturschutz ueberuns lage kontakt Information

Veranstaltungen rund ums Naturama

Sonderausstellung     Exkursionen Familienexkursionen Lehrpersonen Kinderclub Kurse Naturschutz Kurse Artenkenntnis Mittwochskaffee EventsVorträge Ang-Vorträge  

 

Monatsunterteilung
 September 2017
 
speziell

Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 Uhr, Naturama, Foyer
Vernissage Sonderausstellung BIENE

In der Schweiz leben neben der bekannten Honigbiene zusätzlich rund 600 Arten von Wildbienen, die als Bestäuberinnen einen wichtigen Beitrag zur Vielfalt von Wild- und Nutzpflanzen leisten. Die Ausstellung "Biene" führt Sie in die faszinierende Welt dieser Insekten.

Dauer der Ausstellung: 29. September 2017 - 18. Februar 2018

Sie sind herzlich eingeladen!


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
familienex

Samstag, 30. September 2017, 13:30 - 16:30 Uhr, Unterentfelden
Familienexkursion: Mosten

Gemeinsam schütteln wir die Bäume, ernten die Äpfel und erkunden spielerisch den wilden Obstgarten der Familie Bolliger in Unterentfelden. Danach verarbeiten wir unsere Ernte am Mosttag in Entfelden zu frischem Süssmost. Alle dürfen frischen Most degustieren und nach Hause nehmen.

Erwachsene Fr. 12.-, Kinder (3 bis 16 J.) Fr. 8.-


Weitere Informationen finden Sie hier
Dieser Anlass ist bereits ausgebucht!

 
   
speziell

Samstag, 30. September 2017, 14:00 - 16:00 Uhr, Leutwil
Exkursion: Ein Garten für Wildbienen

Sand für Sandbienen, Natterköpfe für Natterkopf-Mauerbienen und totes Holz für Holzbienen: der Garten von wildBee in Leutwil ist ein Paradies für wilde Bienen und neugierige Menschen. Deborah Millett führt durch das Paradies für wilde Bienen, den verkannten und bedrohten Bestäuberinnen.

Freiwilliger Unkostenbeitrag. Anmeldung erwünscht.

Treffpunkt: Boniswilerstrasse 4, 5727 Leutwil (Bushaltestelle "Zopf")


Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
Monatsunterteilung
 Oktober 2017
 
vortrag

8. Oktober 2017, 19:30 - 21:00 Uhr, Naturama
Vortrag: Wildbienen, zwischen Blütenpracht und Schneckenhaus

Welche Blütenpflanzen locken besonders viele seltene Wildbienen an? Wie überwintern sie? Was nützen die Wildbienen? Wer die Bedürfnisse der Wildbienen kennt, kann ihnen auch im Siedlungsraum das Leben versüssen. Vortrag von Dr. Antonia Zurbuchen, Wildbienenexpertin.

Eintritt: Fr. 15.-

 
   
ang

Mittwoch, 11.10.17, 20:00  21:00 Uhr, Naturama, Mühlbersaal
Vortrag: Die Honigbiene

Mit welchen Herausforderungen kämpfen Honigbienen täglich? Und was sind zukünftige Bedrohungen? Welche Auswirkungen hätte ein Rückgang der Honigbienenzahl auf Landschaft und Umwelt? Der Referent Andreas König (Präsident Aargauer Bienenzüchterverband) thematisiert, welcher Aufwand heute betrieben werden muss, um Honigbienen bei guter Gesundheit zu halten.

Dieser Vortrag mit anschliessender Diskussionsrunde wird von der Aargauischen Naturforschenden Gesellschaft ANG organisiert.

Der Anlass ist kostenlos.

 
   
lehrer

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Kurz-Kurs: Einführung für Lehrpersonen in die Sonderausstellung Biene

Etwa 600 Bienenarten leben in der Schweiz. Honigbienen und Hummeln sind bekannt, aber was sind Mauerbienen, Maskenbienen oder Langhornbienen? Die Sonderausstellung im Naturama zeigt die Wunderwelt der Wild- und Honigbienen und erklärt, warum manch eine nur auf eine einzige Blüte fliegt. Die modularen Vermittlungsideen und Materialien des entdeckenden Lernens sind für unterschiedliche Unterrichtsvorhaben einsetzbar.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell

Samstag, 28. Oktober 2017, 14:00 - 16:00 Uhr, Naturama
Auf Bienen-Safari mit dem Enkelkind

Erleben Sie mit ihrem Enkelkind die Wunderwelt der Wild- und Honigbienen in der Sonderausstellung. Und werden Sie miteinander kreativ: lassen Sie Bienen fliegen und Blumen erblühen. Als Stärkung gibt es Nektar und Honigbrot.
Ein Angebot des Naturama Aargau in Zusammenarbeit mit Pro Senectute.
Kosten: Fr. 40.- (1 erwachsene Person mit 1 Enkelkind, 5-10j.)

Anmeldung auf der Webseite von Pro Senectute Aargau:


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
Monatsunterteilung
 November 2017
 
kinderclub Mittwoch, 1. November 2017, 14.00 - 16.30, Naturama, Ausstellung
Kinderclub: Die Zeit vergeht

Knospe, Blatt und Humus; Ei, Raupe, Puppe und Schmetterling; Frühling, Sommer, Herbst und Winter; Fels, Stein und Sand; Regen, Fluss, Meer und Wolke; jung und alt, hell und dunkel. In der Natur dreht sich alles im Kreis. Komm mit auf eine Zeitreise.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Anmeldung ist erst ab dem 04.10.2017 möglich!
 
   
lehrer Mittwoch, 1. November 2017 14:00 -17:00 Uhr, Erlinsbach
Kurz-Kurs für Lehrpersonen: Im Urwald nebenan

Im grössten Aargauer Naturwaldreservat wird mit allen Sinnen beobachtet, entdeckt und gestaunt. Auf den ersten Blick sieht man eine unaufgeräumte Waldlandschaft, bei genauerer Betrachtung eröffnet sich eine Fülle von aufkeimendem Leben  das Totholz ist nicht wirklich tot. Erlebnislernen und angepasste naturwissenschaftliche Methoden machen den Kreislauf der Natur, die Ökologie und die Biodiversität des Waldes erlebbar.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell

Donnerstag, 2. November 2017, 18:30 - 19:30 Uhr, Naturama
Afterwork-Führung durch die Bienenausstellung

Wer kennt sie nicht, die Honigbiene? Doch sie ist nur eine von hunderten verschiedenen Arten von Bienen. Über diese Vielfalt vom Nestbau bis zur Nahrungssuche der Bienen - ob wild oder zahm - geht es in der Führung mit Holger Frick durch die Sonderausstellung "Biene".

Museumseintritt. Ohne Anmeldung.

 
   
lehrer Mi, 8.11.2017 und Mi, 15.11.17, 13:30 - 17:00 Uhr, Naturama
Weiterbildung für Lehrpersonen: Spurendetektive haben 1000 Fragen

Tier- und Menschenspuren finden, Fragen stellen, Hintergründe erforschen.
Wir suchen Spuren, halten sie fest, forschen nach, wer die Spuren hinterlassen hat und entdecken die vernetzten Beziehungen in der Natur und die Einflüsse des Menschen.
Ausgehend von eigenen Beobachtungen wecken wir Forscherdrang und Erfindungslust. Dazu gehört das Entdecken einer Spur im Freien, das Anlegen einer Spurensammlung, Vermutungen über Urheber, Das bestimmen einer Spur sowie das Einordnen der Spur in eine Gesamtgeschichte.

Anmeldung bis 30. 10. 17 an:
vanessa.savary@fhnw.ch


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell Montag, 13. November 2017, 9:30 - 16:45, Aarau, Naturama Ausstellung und Aussenräume
mediamus-Weiterbildung: Neugierig machen, aber wie?

Menschen sind von Geburt bis Tod neugierige, lernende Wesen. VermittlerInnen, KuratorInnen, Work-shop-Leitende in Learning-Centern, Lehrpersonen, out-door-PädagogInnen kreieren und arbeiten in unterschiedlichen Lern-Welten. Wie locken sie Menschen aus der Reserve? Wie kitzeln sie die Neugierde der BesucherInnen?
Die mediamus-Weiterbildung im Naturama Aargau beleuchtet diese Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigt "best practice"-Beispiele.

Anmeldung direkt auf der mediamus-Homepage.


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
naturschutz Mittwoch, 15. November 2017, 13:30 -15:30 Uhr, Zofingen
Kurs: Sträucher pflegen in der Siedlung

Sie müssen Ihre Hecken im Sommer zurückschneiden? Dann machen Sie etwas falsch. Wir vermitteln Ihnen das Rezept wie man ökologisch wertvoll und kostengünstig Gehölze pflegt und Ihnen im Sommer trotzdem mehr Zeit für anderes bleibt.

Kosten: Fr 20.-


Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
lehrer Mittwoch, 15. November 2017, 13:00-21:00 Uhr, Wohlen
Weiterbildung für Lehrpersonen: Biologietag

Ob wir Dinge als gross oder klein bezeichnen, hat auch immer mit unserer eigenen Perspektive zu tun. Aus dem Weltall erscheint die Erde ganz klein, unter einem Mikroskop wird eine Amöbe ganz gross. Wir begeben uns auf eine praktische Entdeckungstour und suchen das Grosse im Kleinen und das Starke im Schwachen. Wir lassen uns von erprobten und bewährten Unterrichtskonzepten leiten. Binokular, Handylupe und Mikroskop stehen im Zentrum der praktischen Anwendung.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell

Sonntag, 26. November 2017, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Bienen-Parcours am Familiensonntag

Habt ihr euch schon einmal wie Bienen gefühlt? Seid ausgeflogen auf die Suche nach den besten Pollen? Habt eure Kolleginnen im Bienenstock informiert, wo es diese zu finden gibt? Nein? - dann könnt ihr das an unserem Familien-Parcours erstmals tun. Zusätzlich könnt ihr Fingerfarben-Malen rund ums Thema Biene.

Für die ganze Familie, Einstieg jederzeit möglich, ohne Anmeldung.

Kosten: Museumseintritt.

 
   
Monatsunterteilung
 Januar 2018
 
speziell

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Bienen-Parcours am Familiensonntag

Habt ihr euch schon einmal wie Bienen gefühlt? Seid ausgeflogen auf die Suche nach den besten Pollen? Habt eure Kolleginnen im Bienenstock informiert, wo es diese zu finden gibt? Nein? - dann könnt ihr das an unserem Familien-Parcours erstmals tun. Zusätzlich könnt ihr Fingerfarben-Malen rund ums Thema Biene.

Für die ganze Familie, Einstieg jederzeit möglich, ohne Anmeldung.

Kosten: Museumseintritt.

 
   
speziell Samstag und Sonntag, 20. und 21. Januar 2018, Naturama
Naturfilmtage 2018

Auch 2018 zeigen wir wieder die besten Natur- und Umweltfilme der letzten Jahre. Wir freuen uns über viele Besucher, spannende Filmbeiträge und eine schöne, familiäre Atmosphäre.

Kosten: Erwachsene Fr. 25.-, Kinder bis 16 J. Fr. 7.- pro Tag für alle Filme (inkl. Museumseintritt)

 
   
speziell

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:30 Uhr, Naturama
Afterwork-Führung durch die Bienenausstellung

Wer kennt sie nicht, die Honigbiene? Doch sie ist nur eine von hunderten verschiedenen Arten von Bienen. Über diese Vielfalt vom Nestbau bis zur Nahrungssuche der Wild- und Honigbienen geht es in der Führung mit Holger Frick durch die Sonderausstellung "Biene".

Ohne Anmeldung.

Kosten: Museumseintritt.

 
   
Monatsunterteilung
 Februar 2018
 
speziell Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:30h, Naturama
Single Führung: Wie die Biene mit der Blume...

Wie ging das jetzt genau mit der Biene und der Blume? Holger Frick führt durch die aktuelle Sonderausstellung und erklärt, mit welchen Techniken die Biene bei der Blume besonders erfolgreich ist.

Nur für Singles, mit anschliessendem Barbetrieb.

Kosten: Museumseintritt

 
   
vortrag

Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:30 - 21:00 Uhr, Naturama
Orchideenpracht auf Balkon und Dach

Orchideen locken trickreich Bienen an. Welche Tricks Fachleute anwenden, damit Orchideen auf Balkonen und Dächern gedeihen, verraten Rafael Schneider von der ZHAW und Martin Bolliger vom Naturama Aargau.

Die Ausstellung "Biene" ist ab 18:30 Uhr für das Publikum geöffnet.

Kosten: Fr. 15.-