Naturama - alle Veranstaltungen
Hintergrund
Veranstaltungen Informationen Über uns Angebote Museum Bildung Nachhaltigkeit Naturschutz ueberuns lage kontakt Information

Veranstaltungen rund ums Naturama

Sonderausstellung     Exkursionen Familienexkursionen Lehrpersonen Kinderclub Kurse Naturschutz Kurse Artenkenntnis Mittwochskaffee EventsVorträge Ang-Vorträge  

 

Monatsunterteilung
 Juli 2017
 
speziell 10. Juli bis 13. August 2017
Sommerferien - wir haben offen!

Auch in den Ferien ist ein Besuch im Naturama empfehlenswert: Entdecken Sie unsere Dauer- und Sonderausstellung, entspannen Sie sich in unserer Cafeteria und/oder besuchen Sie unseren Museumsshop - mit passenden Artikeln zur neuen Sonderausstellung APFEL.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
   
Monatsunterteilung
 August 2017
 
familienex 11. August 2017, 19:30 Uhr, Post, Bachstr. 6, Wegenstetten
Was flattert im Dachstock?

Die alte Trotte in Wegenstetten ist einer der wenigen Orte in der Schweiz, wo die Fledermausart "Grosse Hufeisennase" ihre Jungen grosszieht. Zu Besuch bei den speziellen Wegenstetter Dachstockbewohnern erfahren wir spannende Fakten vom Experten.
Auf die Kinder warten anschauliche Flugspiele und bei geeigneter Witterung beobachten wir die raren Tiere beim Ausfliegen aus dem Dachstock.

Die Exkursion ist kostenlos. Teilnahme bitte hier anmelden.


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell Mittwoch, 16. August 2017, 17:30 - 19:30 Uhr, Vordemwald
Gemeindeseminar - Natur im Siedlungsraum

Wissen Sie, dass Gemeinden mit der naturnahen Anlage und Pflege von öffentlichen Grünflächen Geld sparen können?
Möchten Sie Erlebnis- und Erholungsräume für unterschiedliche Altersstufen schaffen und zugleich einen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der heimischen Natur im Siedlungsraum leisten?

Wir zeigen es Ihnen am kostenlosen Gemeindeseminar!


Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
speziell

Donnerstag, 17. August 2017, 18:30 - 19:30 Uhr
Afterwork Führung durch die Sonderausstellung APFEL

Vom Reichsapfel zum Küttiger Dachapfel spielen Äpfel eine wichtige Rolle in Kultur und Natur. Den Geheimnissen dieser Früchte auf der Spur, geht es mit Holger Frick durch die Apfelausstellung.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell 17. August 2017, 20:00 Uhr, Naturama, Terrasse im 2. Stock
Naturfilm-Openair: Wie wird die Stadt satt?

Neu auch im Sommer: Für die Freunde von Natur- und Umweltfilmen veranstalten wir im August auf der Dachterrasse des Naturama zum ersten Mal ein Openair Kino.
Einlass ist jeweils ab 20.00h, Filmbeginn beim Eindunkeln ab ca. 21.00h.
Findet bei jedem Wetter statt.


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell 18. August 2017, 20:00 Uhr, Naturama, Terrasse im 2. Stock
Naturfilm-Openair: Alpköniginnen

Am zweiten Abend des naturfilm-Openairs auf der Dachterrasse dreht sich alles um wuchtige Damen. Der Film Alpköniginnen" thematisiert das Leben und Kämpfen auf der Alp bei den Walliser Eringerkühen.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell Samstag 19. - Sonntag 20. August 2017, 16-10 Uhr, Talmatte Hunzenschwil
Übernachten im Wald

Warst du schon mal nachts im Wald? Oder hast Du gar eine ganze Nacht unter dem Blätterdach verbracht? Wir richten gemeinsam unser Nachtlager unter freiem Himmel ein, sitzen gemütlich ums Lagerfeuer, essen Schlangenbrot und sind gespannt auf die packende Gutenachtgeschichte von und mit Jörg Bohn.

Ersatzdatum: Samstag 27. - Sonntag 28. August 2017


Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
artenkenntnis Start 22. August 2017
Artenkenntniskurs Fledermäuse

Die Teilnehmer/innen lernen alle Fledermausarten des Kantons Aargau kennen. Sie erhalten Einblick in die Biologie und Lebensweise der Fledermäuse der Schweiz und erwerben Grundwissen zu Gefährdung, Schutz- und Fördermassnahmen. Auf den Exkursionen besuchen sie verschiedene Fledermaus-Lebensräume und werden mit der Beobachtung im Feld vertraut.

Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
lehrer Mittwoch, 23. August 18:00 - 21.30 Uhr, Bremgarten
Fledermäuse Kurz-Kurs für Lehrpersonen

Heimliche Jägerinnen: Faszinierende Beobachtungen und Geheimnisvolles in der Dämmerung. Lebensformen jenseits der menschlichen Erfahrungsmöglichkeiten, wie sie die Fledermäuse zeigen, faszinieren uns. Wie beobachten wir Tiere, die wir in der Nacht weder sehen noch hören können? Für eine Abendexkursion sind neben biologischem Wissen über die geschützte Artengruppe auch interdisziplinäre und erlebnisorientierte Zugänge wichtig. Vielfältige Sinneserfahrungen beim Beobachten der heimlichen Jägerinnen am Nachthimmel und das Gruppenerlebnis in der Abenddämmerung zeichnen diese Art von Lehrausgängen aus.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
naturschutz Mittwoch, 23. August 2017, 13:30 - 16:00 Uhr, altes Schulhaus, Mitteldorf 17, Zeiningen
Weiterbildungsanlass Neophytenbekämpfung

Die Veranstaltung richtet sich besonders an Gemeindearbeiter und Werkhofmitarbeiter, welche im Rahmen ihrer täglichen Arbeit mit dem Thema Neophytenbekämpfung konfrontiert werden. Thomas Baumann vom Naturama und Angestellte der Gemeinde Zeiningen zeigen Bestimmungs- und Bekämpfungsmethoden im Feld auf.

Der Kurs ist kostenlos. Anschliessend kleiner Apéro.

Anmeldung direkt beim Jurapark.


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
Monatsunterteilung
 September 2017
 
kinderclub Mittwoch, 6. September 2017, 14.00 - 16.30, Naturama, Ausstellung
Kinderclub Apfel: Knackig, mehlig, sauer, süss

Rot, grün oder gelb, kein Apfel gleicht dem anderen, oder doch? Bienen, Igel, Schnecken oder Würmer, alle mögen Äpfel, oder nicht? Stil, Kern, Blüte, alles gehört zum Apfel, sicher? Schokolade, Shampoo oder Marshmallows, überall sind Äpfel drin, wirklich? Komm mit auf eine knackige Reise durch die Welt des Apfels.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Anmeldung ist erst ab dem 09.08.2017 möglich!
 
   
lehrer Mittwoch. 13. und 20. September 2017, 13:30-17:00
Biodiversität im Unterricht

Selbstgesteuertes Lernen mit dem Lernportal «expedio.ch» oder mit anderen Verknüpfungen von ICT und fachdidaktischen Kompetenzen  insbesondere zum Thema Biodiversität  ist der Ausgangspunkt.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell

Sonntag, 17. September 2017, 11:00 - 12:00 Uhr
Lastminute Führung APFEL

Letzte Gelegenheit, in den sauren Apfel zu beissen und in der Sonderausstellung unter einem Apfelbaum zu liegen.
 
   
speziell Mittwoch, 20. September 2017, 17:30 - 19:30 Uhr, Wölflinswil
Gemeindeseminar - Naturmodule

Mit relativ geringem Aufwand werden durch die Naturmodule Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten geschaffen und die Wohn- und Lebensqualität in Ihrer Gemeinde gesteigert.

Mehr dazu erfahren Sie bei unserem Gemeindeseminar!

Online Anmeldung hier
 
   
speziell

Donnerstag, 28. September 2017, 18:30 Uhr, Naturama
Vernissage Sonderausstellung BIENE

Die Ausstellung gibt Einblick in die faszinierende Welt dieser sympathischen Insekten. Von denen wir Menschen nur profitieren und ohne die unserer Welt ganz anders aussehen würde.

Dauer der Ausstellung: 29. September 2017 - 18. Februar 2018

Sie sind herzlich eingeladen!

 
   
familienex

Samstag, 30. September 2017, 13:30 - 16:30 Uhr, Unterentfelden
Mosten

Möchten Sie mit Ihren Kindern die Natur hautnah erleben? Streifzüge durch die Wildnis sind unvergessliche Abenteuer für Kinder und Erwachsene.

Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
speziell

Samstag, 30. September 2017, 14:00 - 16:00 Uhr, Leutwil
Ein Garten für wilde Bienen

Exkursion im Schaugarten von wildbee.ch in Leutwil. Deborah Millett führt durch das Paradies für wilde Bienen, den verkannten und bedrohten Bestäuberinnen. Freiwilliger Unkostenbeitrag. Anmeldung erwünscht. Treffpunkt: Boniswilerstrasse 4, 5727 Leutwil (Bushaltestelle "Zopf")

Online Anmeldung hier
 
   
Monatsunterteilung
 Oktober 2017
 
vortrag 8. Oktober 2017, 19:30 - 21:00 Uhr, Naturama
Vortrag: Wildbienen, zwischen Blütenpracht und Schneckenhaus

Welche Blütenpflanzen locken besonders viele seltene Wildbienen an? Wie überwintern sie? Was nützen die Wildbienen? Wer die Bedürfnisse der Wildbienen kennt, kann ihnen auch im Siedlungsraum das Leben versüssen. Vortrag von Dr. Antonia Zurbuchen, Wildbienenexpertin.

Eintritt: Fr. 15.-

 
   
lehrer Mittwoch, 18. Oktober 2017, 13:30-17:00 Uhr, Aarau
Der Klimawandel im Realienunterricht

Das Thema Klimawandel ist vielschichtig, Zugänge im Unterricht zu finden ist nicht trivial. Wir testen Unterrichtsmaterial für drinnen und draussen. Experimente und (elektronische) Unterlagen zum selbstgesteuerten Lernen werden erprobt und ausgetauscht.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
lehrer

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 14:00  17:00 Uhr, Aarau
Bienen Kurz-Kurs für Lehrpersonen

Einführung in die Sonderausstellung Bienen. Etwa 600 Bienenarten leben in der Schweiz. Honigbienen und Hummeln sind bekannt. Doch Mauerbienen, Maskenbienen oder Langhornbienen? Die Ausstellung zeigt die Wunderwelt der Wild- und Honigbienen und erklärt, warum manch eine nur auf eine einzige Blüte fliegt. Die Lebensweise der Einzelgängerinnen und der staatenbildenden Bienen wird gezeigt, und warum der Mensch die Honigbiene als einziges Insekt zum Haustier wählte. Die modularen Vermittlungsideen und Materialien des entdeckenden Lernens sind für unterschiedliche Unterrichtsvorhaben einsetzbar.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell Samstag, 28. Oktober 2017, 14:00 - 16:00 Uhr, Naturama
Auf Bienen-Safari mit dem Enkelkind

Erleben Sie mit ihrem Enkelkind die Wunderwelt der Wild- und Honigbienen in der Sonderausstellung. Und werden Sie miteinander kreativ: lassen Sie Bienen fliegen und Blumen erblühen. Als Stärkung gibt es Nektar und Honigbrot. Ein Angebot des Naturama Aargau in Zusammenarbeit mit Pro Senectute.
Kosten: Fr. 40.- (1 erwachsene Person mit Enkelkind, 5-10j.)
Anmeldung via Pro Senectute


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
Monatsunterteilung
 November 2017
 
kinderclub Mittwoch, 1. November 2017, 14.00 - 16.30, Naturama, Ausstellung
Kinderclub: Die Zeit vergeht

Knospe, Blatt und Humus; Ei, Raupe, Puppe und Schmetterling; Frühling, Sommer, Herbst und Winter; Fels, Stein und Sand; Regen, Fluss, Meer und Wolke; jung und alt, hell und dunkel. In der Natur dreht sich alles im Kreis. Komm mit auf eine Zeitreise.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Anmeldung ist erst ab dem 04.10.2017 möglich!
 
   
lehrer Mittwoch, 1. November 2017 14:00 -17:00 Uhr, Erlinsbach
Im Urwald nebenan Kurz-Kurs für Lehrpersonen

Lebendiges Totholz: bemooste Stämme und wucherndes Leben. Im grössten Aargauer Naturwaldreservat wird mit allen Sinnen beobachtet, entdeckt und gestaunt. Auf den ersten Blick erscheint eine unaufgeräumte Waldlandschaft, bei genauerer Betrachtung öffnet sich eine Fülle von aufkeimendem Leben. Ist das Totholz wirklich tot&? Im Becherlupenzoo werden Pilze, Käfer und andere Funde bestaunt. Erlebnislernen, angepasste naturwissenschaftliche Methoden und verschiedene Zugänge machen den Kreislauf der Natur, die Ökologie und die Biodiversität des Waldes erlebbar.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell

Donnerstag, 2. November 2017, 18:30 Uhr, Naturama
Abendführung durch die Bienenausstellung

Wer kennt sie nicht, die Honigbiene? Doch sie ist nur eine von hunderten verschiedenen Arten von Bienen. Über diese Vielfalt vom Nestbau bis zur Nahrungssuche der Bienen - ob wild oder zahm - geht es in der Führung mit Holger Frick durch die Sonderausstellung "Biene".

Museumseintritt. Ohne Anmeldung.

 
   
speziell Montag, 13. November 2017, 9:30 - 16:45, Aarau, Naturama Ausstellungen und Aussenräume
mediamus-Weiterbildung: Neugierig machen, aber wie?

Menschen sind von Geburt bis Tod neugierige, lernende Wesen. Aus Faszination heraus Fragen stellen ist ein mächtiges Instrument von Lernen, Erkenntnis und Wissenschaft.
VermittlerInnen, KuratorInnen, Work-shop-Leitende in Learning-Centern, Lehrpersonen, out-door-PädagogInnen kreieren und arbeiten in unterschiedlichen Lern-Welten. Wie locken sie Menschen aus der Reserve? Wie kitzeln sie die Neugierde der BesucherInnen?

Die mediamus-Weiterbildung im Naturama Aargau beleuchtet diese Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigt "best practise"-Beispiele aus sechs verschiedenen Lern-Welten von Natur über Ausstellung bis Labor.

Anmeldung ab Ende Juli mit untenstehendem Link direkt auf der mediamus-Homepage.


Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
naturschutz Mittwoch, 15. November 2017, 13:30 -15:30 Uhr, Zofingen
Sträucher pflegen in der Siedlung

Sie müssen Ihre Hecken im Sommer zurückschneiden? Dann machen Sie etwas falsch. Wir vermitteln Ihnen das Rezept wie man ökologisch wertvoll und kostengünstig Gehölze pflegt und Ihnen im Sommer trotzdem mehr Zeit für anderes bleibt.

Weitere Informationen finden Sie hier
Online Anmeldung hier
 
   
lehrer Mittwoch, 15. November 2017, 13:00-21:00 Uhr, Wohlen
Biologietag

Ob wir Dinge als gross oder klein bezeichnen, hat auch immer mit unserer eigenen Perspektive zu tun. Aus dem Weltall erscheint die Erde ganz klein, unter einem Mikroskop wird eine Amöbe ganz gross. Wir begeben uns auf eine praktische Entdeckungstour und suchen das Grosse im Kleinen und das Starke im Schwachen. Wir lassen uns von erprobten und bewährten Unterrichtskonzepten leiten. Binokular, Handylupe und Mikroskop stehen im Zentrum der praktischen Anwendung.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
   
speziell

Sonntag, 19. November 2017, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Bienen-Parcours am Familiensonntag

Was machen Bienen eigentlich im Winter? Ein Parcours durch die Wunderwelt der Bienen für die ganze Familie. Mitmachen jederzeit möglich. Keine Anmeldung. Museumseintritt.
 
   
Monatsunterteilung
 Januar 2018
 
speziell

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:00 - 17:00 Uhr, Naturama
Bienen-Parcours am Familiensonntag

Was machen Bienen eigentlich im Winter? Ein Parcours durch die Wunderwelt der Bienen für die ganze Familie. Mitmachen jederzeit möglich. Keine Anmeldung. Museumseintritt.
 
   
speziell

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:30 Uhr, Naturama
Abendführung durch die Bienenausstellung

Wer kennt sie nicht, die Honigbiene? Doch sie ist nur eine von hunderten verschiedenen Arten von Bienen. Über diese Vielfalt vom Nestbau bis zur Nahrungssuche der Bienen - ob wild oder zahm - geht es in der Führung mit Holger Frick durch die Sonderausstellung "Biene".

Museumseintritt. Ohne Anmeldung.

 
   
Monatsunterteilung
 Februar 2018
 
vortrag

Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:30 - 21:00 Uhr, Naturama
Orchideenpracht auf Balkon und Dach

Orchideen locken trickreich Bienen an. Welche Tricks Fachleute anwenden, damit Orchideen auf Balkonen und Dächern gedeihen, verraten Rafael Schneider von der ZHAW und Martin Bolliger vom Naturama Aargau.
Eintritt: Fr. 15.-
Die Ausstellung "Bienen" ist ab 18:30 Uhr für das Publikum geöffnet.