Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute geschlossen.

Tag der Artenvielfalt

Biodiversität am Klingnauer Stausee

Exkursionen, Markt der Biodiversität und Kinderaktivitäten

Samstag und Sonntag, 29. und 30. Mai 2021

Der traditionelle Aargauer Tag der Artenvielfalt findet dieses Jahr am Klingnauer Stausee statt. Gemeinsam mit dem BirdLife-Naturzentrum Klingnauer Stausee  laden wir Sie ein, die einzigartige Biodiversität des unteren Aaretals kennen zu lernen.

Kommen Sie kostenlos mit auf spannenden Exkursionen in die Natur. Oder besuchen Sie von 9 bis 18 Uhr den Markt der Biodiversität mit Erlebnis- und Informationsständen zu Natur- und Umweltthemen oder das BirdLife-Naturzentrum. Ob Familie, Expertin oder Laie – für Naturinteressierte jeden Alters gibt es etwas zu entdecken, beobachten und zu erforschen! 

Für die Verpflegung zwischendurch stehen das Café des Naturzentrums und das nahe Restaurant Oase zur Verfügung. 

Die 17. Ausgabe des Tages der Artenvielfalt findet unter einem Corona-Schutzkonzept statt. Beachten Sie bitte die geltenden Schutzmassnahmen gegen Corona: Im Naturzentrum, an den Ständen und auf allen Exkursionen gelten eine allgemeine Maskenpflicht sowie die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Danke, dass Sie sich daran halten!

Orientierung: Auf dem Lageplan finden Sie eine Übersicht des Klingnauer Stausees mit markierten Bahnhöfen, Bushaltestellen, Parkplätzen und Feuerstellen. Auf den Standplänen finden Sie die Standorte der Marktstände, die Treffpunkte für die Exkursionen sowie des Restaurants Oase. 

Der Pfad der Artenvielfalt, mit Informationstafeln zu Natur- und Umweltthemen, leitet Sie vom Bahnhof Döttingen zum Naturzentrum Klingnauer Stausee.

 

Artenerhebung

1. Mai bis 5. Juni 2021

Im Zeitraum vom 1. Mai bis 5. Juni 2021 werden Artenkenntnis-Spezialisten und weitere Interessierte, die bereits Artenkenntnisse haben, die Flächen um den Klingnauer Stausee untersuchen. Alle Artenkennerinnen und Artenkenner haben die Möglichkeit, selbständig und im Austausch mit langjährigen Experten mitzuhelfen. Das Ziel ist, so viele Arten wie möglich zusammenzutragen. Am 5. Juni 2021 findet der Schlussanlass statt. Am Abend sind alle, die sich an der Artenerhebung beteiligt haben, zu einem gemeinsamen Abendessen mit Fachaustausch eingeladen.

Artenerhebungs-Spezialistinnen und -Spezialisten gesucht!

Im Rahmen des Tages der Artenvielfalt werden einzelne Flächen um den Klingnauer Stausee von Expertinnen und Experten sowie weiteren Interessierten (die sich noch nicht als Expertinnen und Experten bezeichnen möchten) untersucht - mit dem Ziel, in 24 Stunden so viele Arten wie möglich zusammenzutragen.

Wenn Sie sich engagieren und vom 1. Mai bis 5. Juni 2021 bei der Artenerhebung mitmachen möchten, können Sie sich dafür online dazu anmelden.

Zum Anmeldeformular

Die Ergebnisse der Artenerhebungen werden zu einem Schlussbericht und einer Artenliste zusammengestellt.

Kontakt

Katja Glogner
Projektleiterin Bildung