Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute
geöffnet von 10:00 – 17:00

Tag der Artenvielfalt

Biodiversität im Siedlungsraum und am Siedlungsrand

Exkursionen, Markt der Biodiversität und Kinderaktivitäten

Samstag, 11. Juni 2022 | 10:00 – 17:00 Uhr | Gipf-Oberfrick

Der traditionelle «Aargauer Tag der Artenvielfalt» findet im 2022 in Gipf-Oberfrick statt. Gemeinsam mit dem Jurapark Aargau  und den Gemeinden Gipf-Oberfrick und Frick laden wir Sie ein, die einzigartige Biodiversität des Juraparks kennen zu lernen.

Kommen Sie kostenlos mit auf spannende Exkursionen in die Natur. Oder besuchen Sie den Markt der Biodiversität mit Erlebnis- und Informationsständen zu Natur- und Umweltthemen und Verpflegungsständen. Ob Familie, Expertin oder Laie – für Naturinteressierte jeden Alters gibt es etwas zu entdecken, beobachten und zu erforschen! Der «Pfad der Artenvielfalt», mit Informationstafeln zu Natur- und Umweltthemen, leitet Sie vom Bahnhof Frick zum Durchführungsgelände.

 

Exkursionen

Während den kostenlosen Exkursionen die Natur von Gipf-Oberfrick erkunden! Interessierte folgen beispielsweise den Spuren des Bibers, bestimmen Insekten oder erforschen den Glögglifrosch.

Artenerhebungs-Spezialistinnen und -Spezialisten gesucht!

Im Rahmen des Tages der Artenvielfalt werden einzelne Flächen in Gipf-Oberfrick und Frick von Artenkennerinnen und Artenkennern sowie weiteren Interessierten (die sich noch nicht als Expertinnen und Experten bezeichnen, aber ihr Wissen auffrischen möchten) untersucht – mit dem Ziel, so viele Arten wie möglich zusammenzutragen.

Wenn Sie sich engagieren und vom 11. Mai bis 11. Juni 2022 bei der Artenerhebung mitmachen möchten, können Sie sich hier dazu anmelden.

Die Ergebnisse der Artenerhebungen werden zu einem Schlussbericht und einer Artenliste zusammengestellt.

Kontakt

Katja Glogner
Projektleiterin Bildung