Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute
geöffnet von 10:00 – 17:00

Sonderausstellung bis 7. Juli 2024

ICH TIER WIR

Eine sonderbare Beziehung

Von Ausbeutung bis Zuneigung: Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier ist widersprüchlich. Wir verhätscheln Hauskatzen, schlachten Hühner, retten Igel und erziehen Hunde. ICH TIER WIR hält uns den Spiegel vor, wirft Fragen auf und zeigt, was uns trennt und verbindet. Die Sonderausstellung lädt dazu ein, die eigene Haltung zu reflektieren.

Viel Platz für eigene Gedanken

Acht Module beleuchten verschiedenste Perspektiven der Mensch-Tier-Beziehung: Es geht um die enge Bindung zu Haustieren, den oft unbemerkten Tod von Wildtieren und den teils befremdlichen Umgang mit Nutztieren. Das Museumspublikum wird aufgefordert, eigene Antworten auf Fragen zu finden; beispielsweise «Welche Rechte sollen Tiere haben?» oder «Wann fühlst du dich mit Tieren verbunden?». Besucher:innen sollen über ihre Werte und Handlungen nachdenken.

Film- und Tonaufnahmen, Fakten, Fotos oder Präparate sowie kunst- und kulturhistorische Objekte sorgen für ein abwechslungsreiches Ausstellungserlebnis.

Sich mit dem eigenen Verhältnis zu Tieren zu beschäftigen, wird etwas auslösen.

Peter Kuntner, Ausstellungsmacher

Angelehnt an die Thematik der Sonderausstellung sind verschiedene Museumsbereiche erneuert worden: In der «Galerie Helix» im Treppenhaus dokumentiert eine Fotoreihe von Fabienne Gantenbein die Geburt, das Leben und den Tod zweier Ziegen auf einem Schweizer Bauernhof. Für das «Mitmach-Museum» kreierten Schulkinder mit und ohne Beeinträchtigung in Inklusions-Workshops mit LED-Bändern leuchtende Tiersilhouetten. Im «Naturlabor» können Fantasietiere aus Papier gebastelt und ausgestellt werden. Und der «Fotomat» bietet die Möglichkeit für einmalige Fotos der Besucher:innen in Tierkostümen.

Sponsoren

  • Swisslos Fonds Kanton Aargau
  • Haldimann Stiftung
  • Hedinger-Knuchel-Stiftung
  • Eniwa AG
  • Gönnerverein Naturama

Schauen Sie sich die Sonderausstellung in einer 360°-Aufnahme an!

Klicken Sie dazu unten auf den «Play»-Button.

Das Projekt ICH TIER WIR ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Ausstellungsbüro fischteich in Aarau und vier Museen: Dem Naturama in Aarau, dem Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen, dem Open Art Museum im Lagerhaus in St. Gallen und dem Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld. Sie zeigen ICH TIER WIR in ihren Räumen oder haben mit Objekten, thematischem Input und beim Ausstellungsbau dazu beigetragen. Da die Museen unterschiedliche Ausrichtungen haben, war die Zusammenarbeit entscheidend für die inhaltliche Vielfalt der Wanderausstellung.

Rahmenprogramm zur Sonderausstellung

Februar 2024

März 2024

April 2024

Mai 2024

Juni 2024

August 2024

September 2024