Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute
geöffnet von 10:00 – 17:00

Naturförderkurs

Wildbienen wirksam fördern

Wildbienen wirksam fördern

Die Wildbienenförderung ist in der Bevölkerung angekommen: Insektenhotels finden sich in Privatgärten, in Naturschutzgebieten und auf Schulhöfen. Von den circa 300 Wildbienenarten im Kanton Aargau nisten allerdings nur knapp 60 in solchen «Hotels». Die übrigen 80 Prozent – also etwa 240 Arten – besiedeln andere Strukturen. Mit welchen Massnahmen können diese wichtigen Bestäuber besser gefördert werden? Gemeinsam besichtigen wir gute Beispiele für Nistmöglichkeiten und zeigen auf, wie Sie öffentliche Flächen oder Privatgärten für Wildbienen attraktiver gestalten und unterhalten.


Etwa eine Woche vor dem Anlass erhalten die angemeldeten Personen per E-Mail das Detailprogramm mit den genauen Orts- und Zeitangaben.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Abteilung Landschaft und Gewässer des Kantons Aargau statt. Alle Kosten der Veranstaltung, die nicht durch die Teilnahmegebühren gedeckt werden, übernimmt der Kanton Aargau.

Mittwoch, 5. Juni 2024 | 13:30 – 15:30

Niederrohrdorf

Gemeinderats- oder Kommissionsmitglieder, Mitarbeitende von Werkhöfen, Facility-Management oder Gartenbau, Landwirt:innen, Mitglieder von Natur- und Vogelschutzvereinen sowie interessierte Privatpersonen

CHF 20

Der Anmeldeschluss für diesen Event ist am 29. Mai 2024.

Anmeldung

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.