Agenda
News
Newsletter
Suche

Museum und Café sind heute
geöffnet von 10:00 – 17:00

Kurs für Lehrpersonen

Ausserschulische Lernorte «Mensch und Natur»

Ausserschulische Lernorte «Mensch und Natur»
Mehrtägig

Das Ausserschulische Lernen bildet einen Schwerpunkt des Lehrplans 21 im Bereich Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG). Spannend, aber fachlich und didaktisch sind solche Ausflüge herausfordernd.

Die Teilnehmenden besuchen in diesem Kurs drei konkrete Lernorte und entwickeln mögliche Umsetzungsideen für den Unterricht vor Ort: Der Steinbruch Schümel in Holderbank, die Bünzaue in Möriken sowie das Naturama in Aarau stehen je einen Nachmittag im Fokus. Geführt werden die Orte gemeinsam erkundet. Es bietet sich dabei die Möglichkeit der inhaltlichen Auseinandersetzung mit Hintergrundinformationen und sachanalytischen Aspekten möglicher Lerngegenstände.

Zudem stehen das Ausprobieren und Entwickeln von konkreten kompetenzorientierten Aufgabenstellungen im Fokus. Die Teilnehmenden überlegen sich, wie das Erlebte im Schulzimmer verarbeitet werden kann. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt und diskutiert, wie man mit der Klasse das Gelernte sichern und dieses als Lehrperson beurteilen kann.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule FHNW angeboten.

Zur Kursanmeldung

Mi, 7.6.2023 | 14:00 – 17:00

Holderbank

Mi, 30.8.2023 | 14:00 – 17:00

Möriken

Mi, 27.9.2023 | 14:00 – 17:00

Naturama

Lehrpersonen Zyklus 2

CHF 378
Lehrpersonen der Kantone AG oder SO: Kostenlos

Die Anmeldungen für diesen Event nimmt ein externer Partner entgegen. Die nötigen Angaben dazu finden Sie in der Eventbeschreibung.

Anmeldung

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.